Als Unternehmerin oder Unternehmer spüren Sie ihn sicherlich bereits: den Fachkräftemangel. Das Forschungsinstitut IW kommt in einer neuen Studie zu dem Schluss, dass in den kommenden 15 Jahren fünf Millionen Erwerbstätige in Deutschland fehlen werden, wenn seitens der Politik nichts getan werde. Fünf Millionen! Derzeit seien bereits 1,4 Millionen Arbeitsplätze unbesetzt. Ein gigantischer Wohlstandsverlust drohe Deutschland, so IW-Präsidiumsmitglied Prof. Hüther.

Mit bedarfsgerechten Mitarbeiter-Benefits punkten

Nun, Horror- und Worst-Case-Szenarien kennen wir seit geraumer Zeit aus einem anderen Sektor. Und da sie meistens nicht so eintreten wie vorausgesagt bzw. vermutet, bin ich auch kein Fan dieser Prognosen. Doch wenn „nur“ 50% der in o.g. Studie prognostizierten fünf Millionen Erwerbstätigen fehlen werden, sind das immerhin 2,5 Millionen unbesetzte Stellen. Ebenfalls viel zu viel. Prof. Hüther fordert die Politik zum Handeln auf, um Schlimmeres zu verhindern. Die Politik soll handeln. Oh je! Ich glaube, wenn wir auf die Politik warten, wird das nichts.

Wir haben bei Agent CS einen Kunden, ein IT-Beratungsunternehmen, der seit Jahren auf Expansionskurs ist und weltweit Mitarbeitende rekrutiert. Wartet der auf die Politik? Nein, natürlich nicht. Er nimmt das Heft selbst in die Hand. Er sitzt am Steuer und navigiert sein Unternehmen ruhig und besonnen im „war for talents“ in Richtung Erfolg und Unternehmenserweiterung. Das Unternehmen ist in den vergangenen vier Jahren von 170 auf ca. 400 Mitarbeitende gewachsen. Und die Reise geht weiter. Doch wie kann dieses mittelständische Unternehmen – im Gegensatz zu vielen anderen Wettbewerbern – so erfolgreich neue Mitarbeitende finden?

Nun, mit links geht das auch nicht. Der Einsatz ist hoch. Doch er lohnt sich. Das Unternehmen ist ein besonderer Arbeitgeber. Top-Bewertungen bei kununu (4,5) und glassdoor (4,6). Die Unternehmenswerte werden gelebt und sind von Pragmatismus und individueller Entscheidungsfreiheit geleitet. Die Mitarbeiter Benefits stellen das Individuum und die persönlichen Bedürfnisse in den Vordergrund. Selbstverständlich steht unser FeelGood-Service im Mittelpunkt der Benefit-Liste für die Mitarbeitenden.

Vor allem die ausländischen Mitarbeitenden sind extrem dankbar, dass ihr Arbeitsgeber sie unterstützt, gut in Deutschland anzukommen und somit ein perfektes Onboarding zu haben. Ein Onboarding, das neue Mitarbeitende wertschätzt, fängt bereits lange vor dem ersten Arbeitstag an. In unserem Blogartikel „Onboarding deluxe für Young Professionals“ finden Sie nähere Informationen dazu.

 „No words to describe the help you have provided. I appreciate it being a new in the country and have language barrier, you made my work easy and simple.

Feedback eines neuen Mitarbeiters, den wir mit unserem FeelGood Service unterstützen durften.

Wertschätzende Mitarbeiter-Benefits sind Teil der Lösung

Natürlich sind die Probleme des Fachkräftemangels nicht ausschließlich damit gelöst, gute Mitarbeiter-Benefits zur Verfügung zu stellen. Gute Gehälter und eine auf positiven Werten basierende Unternehmenskultur gehören selbstverständlich auch dazu. Doch was braucht es mehr? Nicht viel. Mitarbeitende wollen Ihre Ideen einbringen, Sinn in ihrer Arbeit sehen und sich wohlfühlen. Ja, genau – sich wohlfühlen. Fast die Hälfte Ihrer Wachzeit verbringen Mitarbeitende bei der Arbeit. Da will man sich wohfühlen. Unternehmerinnen und Unternehmer, die diese „Kleinigkeiten“ beherzigen, können Großes erreichen. Mit wenig finanziellem Aufwand, die Produktivität signifikant steigern. So wie unser o.g. Kunde. Es braucht nur das richtige Mindset, um als Gewinner im Wettbewerb um die besten Köpfe das Rennen zu beenden.

Mit scheinbar kleinen Dingen Großes bewirken, das ist es, worum es geht. Und es kann so einfach sein wenn man nur will, wie obiges Beispiel zeigt.

Benefit-Megatrend zeitliche Flexibilität

Mit dem Ausscheiden der „Baby Boomer“-Generation aus dem Arbeitsmarkt in den kommenden Jahren, wird sich dieser massiv ändern. Noch stärker als bereits jetzt werden sich Erwerbstätige ihren Arbeitgeber quasi aussuchen können. Darauf müssen Arbeitgeber jeder Unternehmensgröße reagieren, wenn sie weiterhin am Markt eine Rolle spielen wollen.

Springen Sie als Arbeitgeberin und Arbeitgeber auf den Zug auf, so lange er noch relativ langsam rollt. Noch ist es nicht zu spät. Je eher Sie sich zu einem attraktiven Arbeitgeber entwickeln, desto besser.

„Eine seit Jahren bestehende Entwicklung setzt sich weiterhin massiv fort: Mitarbeiter wünschen sich mehr Freiheit und Freiraum bei ihrer Arbeitszeit. Hoch im Kurs für den Erfolg der Employer-Branding-Strategie stehen die Benefits Work-Life-Balance (93 Prozent) sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf (86 Prozent). Auch in Zukunft werden die auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmten Benefits ein unverzichtbarer Baustein des Vergütungskonzeptes von Unternehmen sein.“

Philipp Dienstbühl, Lurse AG

Der FeelGood Service von Agent CS ist der bedarfsgerechteste Mitarbeiter-Benefit im deutschen Benefit-Markt, der Mitarbeitende wirklich unterstützt, Privates und Berufliches unter einen Hut zu bringen. Informieren Sie sich über das Leistungsportfolio, die Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsbeispiele unserer Kunden.

Ihr Ansprechpartner bei Agent CS ist Bertram Wroblewski. Sehr gerne beantwortet er Ihnen alle Ihre Fragen.

+49 69 9450 7270
service@agent-cs.de

 

Share This