Die Anreise unserer Kunden nach Hamburg erfolgte an einem Freitagnachmittag mit dem Privatjet. Die Wahl dieses Verkehrsmittels ist freilich keine Voraussetzung für ein gelungenes Hamburg-Wochenende – Linienflug, Auto oder Bahn sind ebenso geeignet, wobei böse Zungen behaupten würden, dass bei letztgenanntem Vehikel der Beginn der Anreise bereits donnerstags erfolgen sollte…

Nachem die Kunden am GAT am Hamburger Flughafen von unserem Limousinenpartner – ein echter Geheimtipp, Top-Service und hervorragende Stadtkenntnisse – begrüßt wurden, ging es ins Hotel Park Hyatt in der Bugenhagenstraße. Warum ausgerechnet das Hyatt? Die Kunden mögen das Hyatt-Portfolio, checken weltweit dort ein. Weitere, bei anderen Agent CS-Kunden beliebte Hotels, sind das Grand Elysée, das Vier Jahreszeiten oder das Westin gemeinsam unter einem Dach mit der berühmten Elbphilharmonie (Elphi). Das Hotel Atlantic ist in den letzten Jahren von unseren Kunden nicht mehr groß freqeuntiert worden, ich möchte es allerdings als Hamburger Instituion nicht unerwähnt lassen. Als ich im Sommer 2017 das letzte Mal dort war, habe ich mich wie immer dort sehr wohl gefühlt… Im gerade erst eröffneten The Fontaney an der Außenalster – Top-Lage – waren noch keine Kunden von uns und wir selber auch nicht. Wir sind gespannt, wie sich diese viel versprechende Hotel entwickelt.

Aber nun weiter im Programm… Nachdem unsere Kunden im Hyatt eingecheckt haben und sich frisch gemacht hatten, ging es mit dem Chauffeurservice (dieser war das gesamte Wochenende – außer nachts – stand-by gebucht) auf eine kurze Shopping-Tour und anschließend ins Pulverfass, der Hamburger Cabaret-Institution seit 1973. Danach ging es noch auf einen “Absacker” in die “20up” Skyline Bar im Hotel Empire Riverside – eine meiner Lieblingsbars in Deutschland wegen des tollen Ausblicks auf den Hamburger Hafen.

Am folgenden Tag ging zum Lunch in das Restaurant Störtebeker in der Elbphilharmonie in der Hafencity. Der Nachmittag wurde zum ausgiebigen Shopping genutzt. Da bietet Hamburg ja sehr viel – Neuer Wall, Jungfernstieg  oder das Levantehaus in der Mönckebergstraße.

Am Abend dann das Highlight: der Besuch eines Konzertes in der Elbphilharmonie – die Karten hat natürlich der Ticket-Concierge von Agent CS organisiert. Wenn man nicht weiß, wie man an etwas herankommt – einfach Agent CS fragen….

Sind Sie an einem ausführlicheren Hamburg-Programm interessiert? Oder an anderen Informationen aus unserem umfangreichen Portfolio? Dann kontaktieren Sie uns.

069 9450 7270
info@agent-cs.de

 

 

 

 

 

Leave a comment